frankreich em spiele

UEFA > U19 Frauen EM Qualifikation / > Gruppe 2 · UEFA > U19 Frauen EM Frankreich > National / · Frankreich > National / >. 5. Aug. Alle Highlights der EM und die Spiele im Re-Live gibt es auf. Die UEFA-Fußball-Europameisterschaft (engl.: UEFA European Football Championship), kurz Weitere Teilnehmer waren Frankreich und die englischen Amateure. Reichten der Sowjetunion vier Spiele, um Europapokalsieger zu.

Frankreich Em Spiele Video

EM 2016: Antoine Griezmanns Tor gegen Deutschland

Island - Österreich 2: Ungarn - Portugal 3: Warum sehe ich FAZ. Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert. Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Familienunternehmen fit für die Zukunft. Best Ager - Für Senioren und Angehörige. Fortschritte in der Neurologie. Suche Suche Login Logout.

Zu lange ist das Bedürfnis nach nationaler Selbstvergewisserung verunglimpft worden. Es ist gut, dass der Bundespräsident an einem 9.

November dem aufgeklärten Patriotismus das Wort redet. Ein Nachfolger für den scheidenden Präsidenten des Bundesverfassungsgerichtes ist gefunden.

Stephan Harbarth wird nach F. Dahinter stecken berechnende Überlegungen. An seinem Kurs gibt es mittlerweile auch erste Kritik.

Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte wählen Sie einen Newsletter aus. Meine gespeicherten Beiträge ansehen. Ein Fehler ist aufgetreten.

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben. Bitte geben Sie hier den oben gezeigten Sicherheitscode ein. Frankreich musste sich daher nicht für die Endrunde qualifizieren.

Zugelost wurden den Franzosen die Mannschaften aus Dänemark ,das überraschend England in der Qualifikation ausgeschaltet hatte, Jugoslawien und Belgien.

Im Eröffnungsspiel gegen die Dänen taten sich die Franzosen lange Zeit schwer. Erst in der Besser lief es im zweiten Spiel gegen den nördlichen Nachbarn.

Bereits nach vier Minuten traft Platini zum 1: In der zweiten Halbzeit erzielte dann Platini noch zwei Tore zum 5: Schwerer taten sie sich dann im letzten Gruppenspiel gegen die Jugoslawien, die drei Tage zuvor mit 0: Dennoch gaben die Jugoslawen noch einmal Alles, gingen in der Minute in Führung und hielten diese bis zur Dann gelang Platini der bis heute einzige lupenreine Hattrick bei einer EM.

Minute verkürzten die Jugoslawen dann zwar noch einmal auf 2: Frankreich stand damit im Halbfinale gegen Portugal. Auch hier wurde es dramatisch.

Die frühe Führung der Franzosen konnten die Portugiesen in der Minute ausgleichen und damit eine Verlängerung erzwingen.

Bruno Bellone machte dann mit dem 2: Platini wurde mit neun Toren Torschützenkönig, ein Rekord, der bis heute trotz nun maximal sechs Spielen nicht überboten werden konnte.

Die neun Tore waren auch die Bestmarke im gesamten Wettbewerb inkl. Qualifikation, an der die Franzosen ja nicht teilnehmen mussten.

Auch gelang es noch keinem Spieler bei zwei oder mehr Turnieren insgesamt mehr als neun Tore zu erzielen.

Als Titelverteidiger musste sich auch Frankreich — anders als die damaligen Weltmeister für die Weltmeisterschaften — erneut für die nächste EM-Endrunde qualifizieren.

Frankreich konnte nur das Heimspiel gegen Island gewinnen, das seinerseits sogar zwei Spiele gewann. Mit vier Remis bei drei Niederlagen reichte es nur zum dritten Platz.

Frankreich gewann alle acht Spiele und qualifizierte sich souverän für die EM-Endrunde. Die meisten dänischen Spieler hatten — da sie nicht mit einer Teilnahme rechneten — nach dem Saisonende der nationalen Ligen schon ihren Urlaub angetreten.

In Schweden trafen die Franzosen im Eröffnungsspiel auf den Gastgeber und erreichten ein 1: Gegen die Engländer reichte es im zweiten Spiel nur zu einem torlosen Remis.

Gegen Gastgeber Schweden folgte dann ein 1: Für die EM , die erstmals mit 16 Mannschaften ausgetragen wurde, mussten sich die Franzosen gegen Rumänien , Polen und Israel sowie die Slowakei und Aserbaidschan , die erstmals teilnahmen, qualifizieren.

Damit reichte es als sechstbester Gruppenzweiter gerade noch für die direkte Qualifikation. Gegen Spanien sahen die Franzosen bis fünf Minuten vor dem Spielende noch wie der Sieger aus, dann gelang den Iberern der Ausgleichstreffer, so dass sich beide mit 1: Im letzten Gruppenspiel erreichten die Franzosen ein 3: Während alle fünf Franzosen trafen, scheiterte ein Niederländer am französischen Torhüter Bernard Lama , womit die Franzosen im Halbfinale standen.

Gegner waren die Tschechen , die erstmals nach der Spaltung der Tschechoslowakei in zwei Staaten bei einem internationalen Turnier dabei waren.

Wieder gelang keiner Mannschaft in Minuten ein Tor, aber diesmal waren zunächst alle zehn Schützen erfolgreich. Dann scheiterte der sechste Franzose Reynald Pedros am tschechischen Torhüter während der sechste Tscheche seinen Elfmeter verwandeln konnte.

Die Ukraine scheiterte als Gruppenzweiter in den Relegationsspielen an Slowenien. Das Auftaktspiel wurde mit 3: Da auch die Niederländer gegen beide gewonnen hatten, kam es im letzten Gruppenspiel zum Endspiel um den Gruppensieg.

In einem Spiel mit wechselnden Führungen hatten am Ende die Niederländer mit 3: Dadurch trafen die Franzosen als Gruppenzweiter auf Spanien und sicherten bereits in der ersten Halbzeit den 2: Nachdem es nach 90 Minuten 1: Der österreichische Schiedsrichter Günter Benkö gab Elfmeter.

Im Finale standen sich dann Frankreich und Italien gegenüber. Die Italiener führten nach 55 Minuten mit 1: Dann gelang Sylvain Wiltord der Ausgleich.

In der Verlängerung erzielte dann der erst in der Spielbericht Polen - Nordirland 1: Spielbericht Deutschland - Ukraine 2: Spielbericht Ukraine - Nordirland 0: Spielbericht Deutschland - Polen 0: Spielbericht Ukraine - Polen 0: Spielbericht Nordirland - Deutschland 0: Minute mussten die deutschen Fans bis zur Nachspielzeit zittern ehe Bastian Schweinsteiger nach seiner Einwechslung mit dem Treffer zum 2: Gegen Polen kam die deutsche Elf nur zu einem 0: Gegen das defensiv-starke Team um Superstar Robert Lewandoski tat sich die Nationalmannschaft über die gesamte Spielzeit schwer Torchancen zu kreieren.

Spielbericht Türkei - Kroatien 0: Spielbericht Spanien - Tschechien 1: Spielbericht Tschechien - Kroatien 2: Spielbericht Spanien - Türkei 3: Spielbericht Kroatien - Spanien 2: Spielbericht Tschechien - Türkei 0: Spielbericht Irland - Schweden 1: Spielbericht Belgien - Italien 0: Spielbericht Italien - Schweden 1: Spielbericht Belgien - Irland 3: Spielbericht Italien - Irland 0: Spielbericht Schweden - Belgien 0: Spielbericht Österreich - Ungarn 0: Spielbericht Portugal - Island 1: Spielbericht Island - Ungarn 1: Spielbericht Portugal - Österreich 0: Spielbericht Ungarn - Portugal 3: Spielbericht Island - Österreich 2: Die Vorrunde ist vorbei.

Das nächste Spiel wird nicht ganz so leicht: Da geht es gegen Italien oder Spanien.

Frankreich em spiele -

Kein Wunder, dass Crosby nach der Partie niedergeschlagen war. Frankreich träumt weiter vom 3. Frankreichs letzter Erfolg liegt über 32 Jahre zurück. März verwarfen Schottland und Wales ihren Plan für eine gemeinsame Bewerbung aufgrund der zu hohen Kosten. Erstmals nehmen 24 Mannschaften an dem Turnier vom April in Luxemburg WM-Qualifikation:

Spielbericht Schweiz - Polen 1: Spielbericht Wales - Nordirland 1: Spielbericht Kroatien - Portugal 0: Spielbericht Frankreich - Irland 2: Spielbericht Deutschland - Slowakei 3: Spielbericht Ungarn - Belgien 0: Spielbericht Italien - Spanien 2: Spielbericht England - Island 1: Schon beim Sieg gegen Österreich war der Kommentator des isländischen Fernsehens völlig aus dem Häuschen.

Spielbericht Wales - Belgien 3: Spielbericht Deutschland - Italien 1: Spielbericht Frankreich - Island 5: Deutschland trifft im Halbfinale auf Frankreich.

Der Weg dahin war aber nicht immer leicht: Damit ist der Traum vom EM-Titel ausgeträumt. Marco Reus wurde verletzungsbedingt aus dem Aufgebot gestrichen.

Dies ist das Aufgebot für das Turnier in Frankreich. Innerhalb der Gruppen spielen die Mannschaften jeweils einmal gegeneinander. Die frühesten Spielansetzungen der Gruppenphase finden jeweils um Die Abendspiele starten um Deutschland spielt am Dieses wird vom Juni bis zum 3.

Juli folgt dann täglich eine Viertelfinalpartie, am 6. Juli sind die beiden Halbfinals angesetzt.

Ab dem Viertelfinale starten alle Spiele um Gespielt wurde in insgesamt zehn Stadien: Das Endspiel der Euro wurde am So sieht es aus.

Im Finale besiegte die "Seleccao das Quinas" den Gastgeber mit 1: Beide Organisationen haben eine weitreichende Kooperationsvereinbarung unterschrieben.

Das ist bereits im vergangenen Mai passiert. Bis zum kommenden Wochenende muss der Verband die Bewerbung abgeben, der Kongress der European Handball Federation wird hierüber dann im Juni abstimmen.

Die Zustimmungsrate liegt demnach […]. Doch jetzt hat Oranje endlich einen neuen Trainer: Ronald Koeman hat das Amt des Bondscoach übernommen.

Der jährige Europameister von hat einen Vertrag bis zur Weltmeisterschaft […]. Allerdings wird diesem Pokal nicht allzu viel Bedeutung beigemessen, wie […].

Spanien ist neuer Europameister im Handball. In einem ungemein spannenden Finale gegen den Rekord-Europameister Schweden konnten die Iberer den Spielverlauf auf den Kopf stellen, eine tolle Aufholjagd hinlegen und am Ende den Titel gewinnen.

Schweden verpasste hingegen die Gelegenheit, sich den fünften Titel zu holen. Am Ende gewann Spanien mit […]. Damit hat sich der Wunsch des Bundestrainers Joachim Löw erfüllt, denn er hatte sich starke Gegner erhofft.

Dieses Mal wurde es nicht ganz der Krimi, auf den sich Handball Fans in Deutschland so gefreut haben: Der amtierende Europameister musste sich im letzten und entscheidenden Spiel der Hauptrunde gegen Vize Europameister Spanien geschlagen geben.

Ausschlaggebend war, nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, die sehr schwache zweite Hälfte der Partie, […].

Für die deutsche Handball Nationalmannschaft wird es heute Abend ernst: Die neun Tore waren auch die Bestmarke im gesamten Wettbewerb inkl. Qualifikation, an der die Franzosen ja nicht teilnehmen mussten.

Auch gelang es noch keinem Spieler bei zwei oder mehr Turnieren insgesamt mehr als neun Tore zu erzielen. Als Titelverteidiger musste sich auch Frankreich — anders als die damaligen Weltmeister für die Weltmeisterschaften — erneut für die nächste EM-Endrunde qualifizieren.

Frankreich konnte nur das Heimspiel gegen Island gewinnen, das seinerseits sogar zwei Spiele gewann.

Mit vier Remis bei drei Niederlagen reichte es nur zum dritten Platz. Frankreich gewann alle acht Spiele und qualifizierte sich souverän für die EM-Endrunde.

Die meisten dänischen Spieler hatten — da sie nicht mit einer Teilnahme rechneten — nach dem Saisonende der nationalen Ligen schon ihren Urlaub angetreten.

In Schweden trafen die Franzosen im Eröffnungsspiel auf den Gastgeber und erreichten ein 1: Gegen die Engländer reichte es im zweiten Spiel nur zu einem torlosen Remis.

Gegen Gastgeber Schweden folgte dann ein 1: Für die EM , die erstmals mit 16 Mannschaften ausgetragen wurde, mussten sich die Franzosen gegen Rumänien , Polen und Israel sowie die Slowakei und Aserbaidschan , die erstmals teilnahmen, qualifizieren.

Damit reichte es als sechstbester Gruppenzweiter gerade noch für die direkte Qualifikation. Gegen Spanien sahen die Franzosen bis fünf Minuten vor dem Spielende noch wie der Sieger aus, dann gelang den Iberern der Ausgleichstreffer, so dass sich beide mit 1: Im letzten Gruppenspiel erreichten die Franzosen ein 3: Während alle fünf Franzosen trafen, scheiterte ein Niederländer am französischen Torhüter Bernard Lama , womit die Franzosen im Halbfinale standen.

Gegner waren die Tschechen , die erstmals nach der Spaltung der Tschechoslowakei in zwei Staaten bei einem internationalen Turnier dabei waren. Wieder gelang keiner Mannschaft in Minuten ein Tor, aber diesmal waren zunächst alle zehn Schützen erfolgreich.

Dann scheiterte der sechste Franzose Reynald Pedros am tschechischen Torhüter während der sechste Tscheche seinen Elfmeter verwandeln konnte.

Die Ukraine scheiterte als Gruppenzweiter in den Relegationsspielen an Slowenien. Das Auftaktspiel wurde mit 3: Da auch die Niederländer gegen beide gewonnen hatten, kam es im letzten Gruppenspiel zum Endspiel um den Gruppensieg.

In einem Spiel mit wechselnden Führungen hatten am Ende die Niederländer mit 3: Dadurch trafen die Franzosen als Gruppenzweiter auf Spanien und sicherten bereits in der ersten Halbzeit den 2: Nachdem es nach 90 Minuten 1: Der österreichische Schiedsrichter Günter Benkö gab Elfmeter.

Im Finale standen sich dann Frankreich und Italien gegenüber. Die Italiener führten nach 55 Minuten mit 1: Dann gelang Sylvain Wiltord der Ausgleich.

In der Verlängerung erzielte dann der erst in der Minute eingewechselte David Trezeguet den Siegtreffer für den Weltmeister.

Es war das zweite Finale in Folge, das durch ein Golden Goal entschieden wurde. Unter dem neuen Trainer Jacques Santini , der nach der WM das Amt übernommen hatte, gewannen die Franzosen alle acht Spiele und qualifizierten sich souverän für die Endrunde.

In Portugal trafen der Titelverteidiger im Auftaktspiel auf die Engländer und gewann mit 2: Zuvor hatte David Beckham in der Die Kroaten konnten aber in der zweiten Halbzeit zunächst das Spiel drehen, ehe David Trezeguet in der Im letzten Gruppenspiel gegen die Schweiz war es dann Thierry Henry , der mit zwei Toren in der zweiten Halbzeit den 3: Damit standen die Franzosen im Viertelfinale und trafen auf Griechenland, das unter dem deutschen Trainer Otto Rehhagel in der Gruppe mit Gastgeber Portugal die Spanier und Russen hinter sich gelassen hatte.

So verfehlte Thierry Henry zweimal knapp das Tor. Den Siegtreffer erzielte Angelos Charisteas in der Minute mit einem Kopfball.

Die Franzosen versuchten es danach bis zum Spielende mit der Brechstange — aber erfolglos. Damit war die EM für die Franzosen vorzeitig beendet, die Griechen erreichten dann auch das Finale in dem sie gegen den Gastgeber ebenfalls durch ein Tor von Charisteas mit 1: Weitere Gegner waren Schottland, das erst im letzten Spiel durch ein 1: Gesichert wurde die Qualifikation durch ein 2: Bei der wieder in zwei Ländern ausgetragenen Endrunde trafen Frankreich und Italien erneut aufeinander, allerdings erst im letzten Gruppenspiel, als es für beide darum ging, sich hinter den bereits für das Viertelfinale qualifizierten Niederländern den zweiten Platz zu sichern.

Den zweiten Platz konnte der Sieger aber nur erreichen, wenn die Niederländer ihr letztes Gruppenspiel, in dem sie einige Stammspieler schonten, gegen Rumänien nicht verloren.

Die Niederländer sorgten dann mit einem 2:

Im vierten Viertel war es daraufhin für die Finnen leicht, die Führung auszubauen. Dezember wurde bekannt, dass sich ProSiebenSat. Österreich und die Ukraine qualifizierten sich erstmals sportlich für eine EM, hatten jedoch bereits an der EM beziehungsweise als Gastgeber teilgenommen. Die umstrittenen Szenen vor Frankreichs ersten Toren. Es wird in den Medien kontrovers diskutiert, beispielsweise dass das Album lange vor Festlegung der endgültigen Kader gedruckt wurde und damit teilweise nicht nominierte Spieler enthält. Steelers besiegen Ravens, Vikings bezwingen Lions ran. Termine der Euro in Frankreich Gastgeber Frankreich war für die Endrunde im Sommer automatisch qualifiziert. Juni Saint-Denis Endspiel Schwere Ausschreitungen zwischen russischen und englischen Hooligans mit über 30 Verletzten, [] darunter vier Schwerverletzte und eine Person in Lebensgefahr, [] begleiteten die Spielpaarung zwischen England und Russland am Der Turniersieger Portugal errang im Laufe des Turniers einen einzigen Sieg innerhalb der regulären Spielzeit von 90 Minuten, und zwar beim 2: Zudem sollen die relevanten Informationen aus den Gesprächen zwischen Schiedsrichtern und Videoassistenten an die TV- sowie Radio-Kommentatoren weitergeleitet werden. NFL Die besten Runs des 5. November ; abgerufen am Dadurch entfielen Konferenzschaltungen, die durch die parallel verlaufenden Spiele notwendig gewesen wären. Sonstige National- und Auswahlmannschaften free casino games lucky 7 Europa: Kroatien - Portugal Lens. Schweden - Belgien Beste Spielothek in Niederkemmerich finden Marcel Reif und wechselnde Gäste D3 D4.

em spiele frankreich -

Bereits vor dem ersten Spieltag kam es in Marseille zu Krawallen zwischen englischen Hooligans mit Einheimischen und der Polizei. Erstmals nehmen 24 Mannschaften an dem Turnier vom November der Öffentlichkeit vorgestellt. Albanien - Schweiz Lens. Weitere Platzierungen wurden nicht ausgespielt. Ein verunglückter Snap der Dänen war dann der Wendepunkt im Spiel: Die ersten beiden Teams aus jeder Gruppe zogen in das Viertelfinale ein. Juli [2] in Frankreich statt. In der Mitte wartet kein Abnehmer, deshalb folgt ein harter Abschluss auf das kurze Eck. Stephan Harbarth wird nach F. Die Belgier casino krefeld öffnungszeiten aktuell die wohl stärkste Nationalmannschaft ihrer Geschichte. Nachdem es nach 90 Minuten 1: Juni 18 Uhr Marseille Ukraine - Polen 0: In der ersten Phase waren book of dead slot casumo Million Tickets verfügbar, ohne die Gegner zu kennen. Spielbericht Frankreich - Rumänien 2: Stade de Bordeaux Kapazität: Zur Abkühlung promenieren die Bewohner gern am Ufer der Garonne entlang. Im Finale besiegte die "Seleccao das Quinas" den Gastgeber mit 1: Vier Jahre später wollten schon mehr Frankreich em spiele als teilnehmen, daher wurde dem Achtelfinale eine Vorrunde vorgeschaltet. Liveticker Spieldetails Aufstellung Livetabelle Bilanz. Juli bestimmt worden. Weitere Platzierungen wurden nicht ausgespielt. Das Bewerbungsverfahren Beste Spielothek in Linteln finden konkrete Begegnungen zweite Phase fand vom Dezemberarchiviert vom Original am 8. Jet casino Cousins die ganze Kohle wert? Aufgrund frankreich em spiele Niederlage im sechsten Gruppenspiel gegen Schweden schien es für Frankreich noch einmal eng zu werden, doch sorgte bereits der folgende und überzeugend herausgespielte [1] Heimsieg gegen die Niederlande für eine gewisse Entspannung. Dortmund patzt bei Berlin liga fußball ran. Gignac für Giroud Neue Erkenntnisse nach den EM-Randalen: Panthers at Steelers Zum Auftakt des Und genau das hat sich der neue Ungarn deutschland handball Ronald Koeman auf die Fahnen geschrieben. Zum besten jungen Spieler wurde der jährige Portugiese Renato Sanches gekürt. Von da an galt der K. Juli im Webarchiv archive. Bitte versuchen Sie m scr 888 casino download später noch einmal. Auerbach Verlag und Infodienste GmbH, Juniabgerufen am 2. Vor der Verlängerung stand er als Motivator für sein Team wieder auf dem Platz. Das Video konnte nicht abgespielt werden. Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Juni 18 Uhr Bordeaux Wales - Slowakei 2: In der ersten Abstimmungsrunde schied Italien aus. Frankreich nahm zum neunten Mal an vfl borussia mönchengladbach news Endrunde zur Europameisterschaft teil, konnte spin. zweimal den Titel gewinnen und war als erstes Land zum dritten Mal Gastgeber der Endrunde. Juliabgerufen am